JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Veranstaltungskalender

Tag des Schwäbischen Waldes

15.09.2019
Ganztägig
Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbischer Wald e.V
Beschreibung der Veranstaltung:

Im gesamten Schwäbischen Wald finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Neben den beliebten Buslinien von Wald, Limes-, Räuber-, Berg- und Talbus verbinden an dem Tag zusätzlich Oldtimerbusse die Veranstaltungsschwerpunkte.

Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen und die Busfahrpläne finden Sie im Programmheft zum Tag des Schwäbischen Waldes.

 

Veranstaltungen in der Gemeinde Alfdorf

Schlachtfest

Pfahlbonn-Brech, Im Hasenköhl

11 - 17 Uhr

Im Vereinsheim der Gartenfreunde Pfahlbronn e.V. im Hasenköhl findet das traditionelle Schlachtfest statt. Mit Schlachtplatte & Co. werden die Besucher verwöhnt. Dazu gibt es Kaffee und selbstgemachte Kuchen. Neben einer überdachten Terrasse am Waldrand ist auch ein Spielplatz für Kinder vorhanden.

 

Kunstausstellung

Hagmühle

Sa. 14 - 20 Uhr

So. 11 - 20 Uhr

Der Biergarten der Hagmühle lädt zum Verweilen ein. Zur Stärkung gibt es verschiedene Fleischgerichte, dazu Veggie-Beilagen  nach Wahl und vegetarische Gerichte sowie Kaffee und Kuchen. Am Samstag, den 14.09. wird um 14 Uhr die 18. Kunstausstellung in der Hagmühle eröffnet. Am Sonntag, den 15.09. sind Mühle und Ausstellung von 11 - 20 Uhr geöffnet.

 

Sägemühlenvorführung

Vaihinghofer Sägmühle „Hummelgautsche“

11 - 16 Uhr

Mitarbeiter des Gemeindebauhofs setzen die alte Mühlentechnik der Vaihinghofer Sägmühle, im Volksmund „Hummelgautsche“ genannt, in Gang und zeigen wie früher aus Baumstämmen Bretter und Balken gesägt wurden.

Hinweis: Voraussetzung ist dass die Schwarze Rot genügend Wasser führt.

 

Mühlenrast

Heinlesmühle

11 - 19 Uhr

Am Tag des Schwäbischen Waldes hat die Mühlenschenke in der Heinlesmühle geöffnet. Überdachte und zum Teil beheizte Sitzmöglichkeiten laden zum Verweilen ein.

 

Mahlstube einer historischen Getreidemühle

Meuschenmühle

10 - 16 Uhr

Naturparkführer Wolfgang Grabe

Besucher erfahren bei einer Führung durch die historische Mahlstube der Meuschenmühle Interessantes über die Mühen eines Müllers in einer Getreidemühle. Die Mahlgänge, mit denen gezeigt wird wie Mehl gemahlen wurde, sind noch original aus dem 19. Jahrhundert im System der „Alten Deutschen Wassermühle“.

 

 

 

 

<main class="main-back">

 

<form data-toggle="validator" method="post" action="/savearticle" id="articleForm" class="span8" name="articleForm">

 

 

</form>

 

</main>