JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Alfdorf Aktuell

Artikel vom 13.12.2019

Einziehung (Entwidmung) des Weges, Flurstück 226, Gemarkung Pfahlbronn, Flur 1 (Adelstetten), Greutlesäcker

Einziehung (Entwidmung) des Weges, Flurstück 226, Gemarkung Pfahlbronn, Flur 1 (Adelstetten), Greutlesäcker

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 09.12.2019 eine Absichtserklärung zur Entwidmung des Feldweges, Flurstück Nr. 226, in Pfahlbronn, gemäß § 7 des Straßengesetzes für Baden-Württemberg (StrG) beschlossen.

Der Weg liegt Gewann Greutlesäcker und befindet sich innerhalb des FKK-Geländes und somit nicht öffentlich zugänglich. Die Grundstücksflächen rechts und links des Wegs gehören demselben Eigentümer. Somit ist der Weg für die Erschließung der Grundstücke entbehrlich. Wege, welche entbehrlich sind, können eingezogen (entwidmet) werden.

Die zur Entwidmung vorgesehene Fläche ist im nachfolgenden Kartenausschnitt gekennzeichnet.

Der Gemeindeweg verliert mit der Entwidmung seine Eigenschaft als beschränkt öffentlicher Weg. Die Absicht der Entwidmung wird hiermit bekannt gegeben. Einwendungen gegen die Entwidmung können innerhalb von 3 Monaten vom Tage dieser Bekanntmachung an im Rathaus Alfdorf, Obere Schloßstraße 28, 73553 Alfdorf, während der Sprechstunden erhoben werden.

Alfdorf, 10.12.2019
gez.
Michael Segan
Bürgermeister